Wir über uns

 

Wir über uns!

 

Wir sind eine kleine Gruppe von Frauen in Wermelskirchen, die ehrenamtlich für Brustkrebs erkrankte, frisch operierte Frauen spezielle Herzkissen näht.

 

 Ich, Grete Antons, bin eine der betroffenen Frauen.

Im Sommer 2011 bin ich selber an dieser Diagnose erkrankt.

Bei einem Famielienbesuch an der Nordsee, bin ich durch einen Zeitungsartikel auf diese wunderbaren Herzen aufmerksam geworden. Kurzerhand habe ich mich dort über HERZEN gegen SCHMERZEN informiert und die Idee, selber ehrenamtlich tätig zu werden, mit nach Hause genommen.

Zu der Zeit waren diese Herzkissen in den umliegenden Krankenhäusern im Bergischen Land noch nicht bekannt.

Da die Bekanntmachung der Herzen eine große Herausforderung ist, bin ich sehr froh, dass ich aus meinem Freundeskreis ein paar Freundinnen, betroffene aber auch nicht betroffene, dafür begeistern konnte, mit zu machen.

Also,  haben wir angefangen schöne Stoffe und Füllwatte zu kaufen um unsere ersten Herzen zu nähen!

Diese ersten Schätzchen haben wir dann auf der Brustkrebsstation des Sanaklinikums Remscheid abgegeben.

Das war im März 2012.

Wie erhofft kamen die Herzkissen bei den betroffenden Frauen sehr gut an, woraufhin das Sanaklinikum um Nachschub bat!!!

 Für uns ein tolles Erfolgserlebnis und motivierte uns weiter zumachen.

Unsere Gruppe besteht aus 6 Frauen, überwiegend selber betroffen und wissen deshalb wofür wir uns

hier einsetzen.

Mittlerweile sind schon 5 Jahre vergangen, wir sind immer  fleißig und versorgen 4 Krankenhäuser.

Wir werden jedesmal sehr herzlich auf den Stationen empfangen und bekommen

zahlreiche Rückmeldungen von Frauen die diese Herzkissen schätzen und lieben.

Wir können diese Erkrankung nicht aufhalten und bekämpfen, wir können diese betroffene Frauen mit

diesen Herz Kissen jedoch etwas Linderung der Schmerzen und ein wenig Seelischen Trost geben.

                    

                                                     Und das kommt von Herzen!!!!

 

                                              -----------------------------------------------------------------------

Es gibt mittlerweile ein paar Regeln die wir bachten müssen, die können Sie bei mir gerne nachfragen.

Sie sind aber auch an anderer Stelle näher erläutert.

 

 

Nach oben